iOrgSoft Video Editor for Mac

iOrgSoft Video Editor for Mac 3.3.9

Vielseitiger Video-Editor für Mac OS X

Mit dem iOrgSoft Video Editor for Mac kann man Videodateien erstellen, bearbeiten und konvertieren. Die Software hat für nahezu alle gängigen Formate die notwendigen Codecs an Bord. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schicke Programmoberfläche
  • unterstützt alle gängigen Formate
  • schneidet, trimmt und fasst Videodateien zusammen

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Herausragend
8

Mit dem iOrgSoft Video Editor for Mac kann man Videodateien erstellen, bearbeiten und konvertieren. Die Software hat für nahezu alle gängigen Formate die notwendigen Codecs an Bord.

iOrgSoft Video Editor for Mac verarbeitet die Formate AVI, DivX, WMV, MKV, MPG, MPG2, TOD, MOD, H.264/AVC, MP4, MOV, VOB, FLV, SWF, 3GP, AVCHD, M2TS, RM, RMVB, MP3, AIFF, AAC, AC3, MKA, und WAV. Video bearbeitet man mit iOrgSoft Video Editor for Mac direkt auf der Programmoberfläche. Mit den virtuellen Werkzeugen schneidet man Videos, fügt Filme zusammen oder versieht die Bewegtbilder mit Effekten.

Auch Parameter wie Qualität, Bitrate oder Anzahl der Frames passt man problemlos an. Die bearbeiteten Videos konvertiert man in beliebige Formate oder macht die Filme für mobile Geräte wie iPhone & Co. passend.

Fazit Nach einer kurzen Einarbeitungszeit bearbeiten mit dem iOrgSoft Video Editor for Mac auch ungeübte Anwender zuverlässig Videos. Die selbst erklärende Programmoberfläche lässt keine Fragen offen.

iOrgSoft Video Editor for Mac unterstützt die folgenden Formate

AVI, DivX, WMV, MKV, MPG, MPG2, TOD, MOD, H.264/AVC, MP4, MOV, VOB, FLV, SWF, 3GP, AVCHD, M2TS, RM, RMVB, MP3, AIFF, AAC, AC3, MKA, und WAV
iOrgSoft Video Editor for Mac

Download

iOrgSoft Video Editor for Mac 3.3.9